Coaching

Agile Coach

Ein Agile Coach befähigt Teams und Führungskräfte, Agilität zu leben und komplexe Herausforderungen zu lösen.

Was macht ein Agile Coach?

Agilität ist die Fähigkeit, aus Bedürfnissen flexibel, kreativ und schnell einen Wert zu entwickeln und dabei Risiken in komplexen Umgebungen zu steuern. Agilität ist kein angeborenes Talent, sondern eine Fähigkeit, die jeder entwickeln kann.

Ein Agile Coach hilft Teams und Führungskräften, diese Fähigkeit zu erlangen und aus eigener Kraft weiterzuentwickeln, z.B. durch folgende Aktivitäten:

  • Teams, Führungskräften und Stakeholder:innen helfen, Agilität als Antwort auf Komplexität und als Wettbewerbsvorteil zu sehen
  • Führungskräften helfen, ihr Führungsverständnis zu erweitern und sich vor allem als Enabler agiler Teams zu verstehen (Servant Leadership)
  • Führungskräfte und Teams unterstützen, Brücken zwischen der agilen und der klassischen Welt im Unternehmen zu bauen
  • Teams und Führungskräften helfen, agile Prinzipien und Praktiken effektiv zu nutzen
  • die Selbst-Organisation und Interdisziplinarität von agilen Teams fördern
  • allen Beteiligten helfen, ihr Wirken an Kunden-/Nutzerbedürfnissen zu orientieren
  • eine Kultur in Teams und im Unternehmen fördern, in der alle gemeinsam lernen und aus eigener Kraft agiler werden
  •  

Wie geht ein Agile Coach vor?

Ein Agile Coach nimmt verschiedene Haltungen ein, um die Agilität von Teams, Führungskräften und Unternehmen situationsgerecht zu fördern:

Warum ein Agile Coach von Amazing Outcomes?

  • Agilität ist kein Selbstzweck. Daher klären wir mit Ihnen zunächst Ihr eigentliches Ziel, warum Sie agiler werden wollen und wie wir Ihnen am besten helfen können.
  • Wir arbeiten mit Teams und Führungskräften. Als Arbeitsgrundlage bringen wir ein klares und methoden­unabhängiges Verständnis von Agilität mit.
  • Wir schöpfen aus über 15 Jahren Erfahrung mit Agilität. Seit 2005 haben wir viele Teams und Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen erfolgreich unterstützt. Dazu schöpfen wir aus einem umfangreichen Repertoire, z.B. Scrum, Kanban, Flight Levels, Design Thinking, Lean Startup, Lean UX, User Story Mapping, Objectives & Key Results (OKRs), Outcome Mapping und Evidence-based Management. Und wir entwickeln unsere Fähigkeiten ständig weiter.
  • Wir leben von Vielfalt und haben unterschiedliche persönliche und berufliche Hintergründe. Wir nutzen unsere verschiedenen Perspektiven z.B. in regelmäßigen Intervisionen (Peer Coaching), um uns gegenseitig mit unseren Erfahrungen und Ideen zu bereichern. Unsere Kunden profitieren so vom Erfahrungsschatz des gesamten Amazing Outcomes Teams.
  •  

Was einer unserer Kunden über uns sagt

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist der Unterschied zwischen einem Agile Coach und einem Scrum Master?

Sowohl der Agile Coach als auch der Scrum Master befähigen Teams, Manager und Organisationen, ihre Agilität zu erhöhen und effektiver zu werden. Der Scrum Master nutzt dazu das Scrum Framework (und bei Bedarf ergänzende agile Praktiken, auf die auch der Agile Coach zurückgreift), um ihre Agilität zu erhöhen. Der Scrum Master ist also ein Agile Coach, der Scrum einsetzt.

Was unterscheidet einen Agile Coach von einem Consultant/Unternehmensberater?

Ein Agile Coach hilft anderen, komplexe (nicht-deterministische) Herausforderungen aus eigener Kraft zu lösen. Ein klassischer Unternehmensberater entwickelt für andere eine Lösung für komplizierte (deterministische) Herausforderungen.

Welche Sprachkenntnisse bringen Sie mit?

In unserem Team sprechen wir viele Sprachen. In Englisch und Deutsch bringen wir auch komplizierte und komplexe Sachverhalte auf den Punkt.

Arbeiten Sie “remote” oder vor Ort?

Wir bieten beide Optionen an. Aktuell arbeiten wir aufgrund von COVID-19 ausschließlich online.